Pressemeldung vom: 14.03.2019 - 08:03 Uhr


Kyffhäuserkreis bei der Thüringenausstellung in Erfurt
 
In Kooperation mit regionalen Immobilienunternehmen warb der Kyffhäuserkreis am vergangenen Wochenende bei der ThüMobilien, einer Teilmesse der Thüringenausstellung, als potentieller Wohnstandort für sich.
Ergänzt wurde der Auftritt durch umfangreiche Informationsmaterialien des Tourismusverbandes Südharz Kyffhäuser e.V.
 
In interessanten Gesprächen fiel positiv auf, dass zahlreiche Besucher den Landkreis als lohnenswertes Ausflugsziel auf Grund seines vielfältigen Freizeit- und Tourismusangebotes, abwechslungsreichen Landschaften und der guten Anbindung sehr schätzen. Da der Kyffhäuserkreis im Vergleich zu den großen Städten und deren angrenzenden Kommunen bisher ein deutlich niedrigeres Preisniveau beim Erwerb von Grundstücken oder Mieten aufweist, kann sich der Landkreis bei Wohnungssuchenden oder Häuslebauern als attraktiver Wohnstandort präsentieren, zumal nur 30 Minuten Fahrzeit per Bahn oder Auto ausreichen, um den Kreis zu erreichen.
 
Ziel der Teilnahme war es, dass ein größerer Personenkreis unsere Region bei der Entscheidungsfindung über den persönlichen Lebensmittelpunkt mit einbezieht, um auf diesem Weg der natürlichen demographischen Entwicklung entgegenzuwirken.
 

zurück