Pressemeldung vom: 18.03.2019 - 14:03 Uhr

Der Kyffhäuserkreis ruft zum Stadtradeln auf – 09. Juni bis 29. Juni 2019

Erstmalig beteiligt sich der Kyffhäuserkreis an der Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Thüringen treten die Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitiker in den teilnehmenden Städten für Gesundheit, Klimaschutz und das Verbessern des Images der Radfahrer im Stadtverkehr in die Pedale. Der Kyffhäuserkreis ist vom 09. Juni bis 29. Juni 2019 mit von der Partie.

21 Tage lang sammeln Radlerinnen und Radler für den Kyffhäuserkreis Kilometer und messen sich dabei im bundesweiten Wettbewerb mit anderen Kommunen. In diesem Zeitraum können alle Menschen, die im Kyffhäuserkreis leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne mitmachen. Jeder kann ein Stadtradel-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) freut sich, wenn Sie dem „Team Kyffhäuserkreis“ beitreten und im genannten Zeitraum so viel wie möglich in die Pedale treten. Egal ob zur Arbeit oder private Touren im In- oder Ausland, jeder Kilometer geht in die Wertung ein.

So geht’s:
Einfach unter www.stadtradeln.de anmelden und sein Team gründen oder dem bereits bestehenden „Team Kyffhäuserkreis“ beitreten. Alle weiteren Informationen, sowie Regeln und Ablauf finden Sie ebenfalls auf der Website.

Ziel ist es, immer mehr Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste des Landkreises für die häufigere Nutzung des Fahrrads zu gewinnen und gleichzeitig Autofahrten zu vermeiden. Setzen Sie aktiv ein Zeichen für gutes Stadtklima und fördern Sie den Radverkehr im Landkreis.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Landratsamt Kyffhäuserkreis
Amt für Tourismus und Kultur
Marco Wohlenberg
03632 741317
m.wohlenberg[at]kyffhaeuser.de


SR_Poster2019.png

zurück