Pressemeldung vom: 19.06.2019 - 09:06 Uhr


Begegnung und Lebensfreude pur –  trotz 96 Jahren Altersunterschied

Sportfest im Wohnstift Kloster Donndorf mit Gästen  aus der Thepra-Kita in Donndorf 
 
Mit einem kräftigen „Sport frei!“ eröffnete Susann Meinert von der Hausleitung das diesjährige Sportfest im Hof des Wohnstifts Kloster Donndorf. Diesmal aber mischten sich unüberhörbar zahlreiche Kinderstimmen in den fröhlichen Ruf. Denn als Gäste waren die Kinder der Marienkäfergruppe aus der Donndorfer Thepra-Kindertagesstätte „Bummi“ mit ihren Erzieherinnen gekommen. In den nachfolgenden Wettbewerben sammelten die 3- bis 6-Jährigen an der Seite der Seniorinnen und Senioren des Wohnstifts mit großem Eifer Punkte und sorgten für quirliges Leben zwischen den einzelnen Stationen.  Die Augen der Kinder leuchteten bei jedem Wettkampf und dieses Leuchten übertrug sich unmittelbar auf die Gastgeber. Selbst die Altersspanne von stolzen 96 Jahren zwischen Gertrud Pohl (99) und der kleinen Annabell (3) war dabei kein Hindernis.  „Es war faszinierend und anrührend, wie unkompliziert die Kinder sogar mit stark dementen Heimbewohnern in Kontakt kamen. Beide Seiten hatten einen überaus glücklichen Vormittag und wünschen sich Wiederholung.“, schildert Bernd Lindig vom diakonischen Träger seine Eindrücke vom gemeinsamen Sportfest.
 
Fotos (Bernd Lindig):  • Die Marienkäfergruppe aus der Donndorfer Thepra-Kindertagesstätte „Bummi“ zu Gast im Wohnstift Koster Donndorf • Sportsfreundinnen: Gertrud Pohl (99) und Annabell (3)
 
Zum Wohnstift Kloster Donndorf In der Gemeinde Donndorf im östlichen Kyffhäuserkreis, wurde 2006 auf dem Gelände des ehemaligen Zisterzienser-Klosters das Wohnstift Kloster Donndorf errichtet. Der reizvolle Blick über das Unstruttal sowie das Ambiente und die Naturverbundenheit machen das Wohnstift unverwechselbar. Die Einrichtung besteht aus dreigeschossigen Gebäuden, die miteinander verbunden sind. Das Foyer und weitere Gemeinschaftsbereiche bieten viel Platz für Begegnungen. Das Angebot richtet sich an Senioren und unter 60-jährige hilfebedürftige Menschen, die in Gemeinschaft Sicherheit, Geborgenheit und Abwechslung im Lebensalltag suchen. Wir versuchen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen Ort zu gestalten, an dem sie sich zu Hause fühlen und Gemeinschaft erleben können. Dies verstehen wir unter unserem Leitgedanken: "Daheim statt Heim - gemeinsam statt einsam"
 
Kontakt:  Wohnstift Kloster Donndorf Kloster 2, 06571 Roßleben-Wiehe OT Kloster Donndorf Tel.: 034672 - 69 13-0

zurück