Pressemeldung vom: 24.06.2019 - 21:06 Uhr

Spielplatz auf dem Kyffhäuser fertig gestellt

Der Kyffhäuserkreis als Eigentümer des Kyffhäuserdenkmals und der Kyffhäuser-Burganlagen plant die Erarbeitung eines musealen Gesamtkomplexes für die gesamte Burganlage.

Im Rahmen einer breit angelegten Bürgerbeteiligung und einer Bürgerwerkstatt wurde der Istzustand analysiert, Stärken und Schwächen definiert und Schwerpunkte für die weitere Entwicklung festgelegt.

Ein Architektenwettbewerb zur nachhaltigen Qualitätsentwicklung im Umfeld der Burganlagen wird vorbereitet und durchgeführt. Schwerpunkte hierbei sind die Bereiche Verkehr, ÖPNV-Anbindung sowie eine leistungsfähige und behindertengerechte Beförderungslösung vom Parkplatz unterhalb der Steilwand zum Denkmal.

Im weiteren Fokus steht natürlich auch die Attraktivitätserweiterung, auch für Familien mit Kindern als wichtige Zielgruppe.

“Mit dem Bau einer neuen Spielplatzanlage auf dem Kyffhäuser wollen wir gerade Familien mit Kindern ansprechen, die Kyffhäuser-Burganlagen zu besuchen. Ich bin sehr froh, dass es uns als Landkreis gelungen ist, hierfür die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung zu stellen” so Frau Antje Hochwind-Schneider (SPD), Landrätin des Kyffhäuserkreises.

Der Spielplatz konnte bereits jetzt fertig gestellt werden.

zurück