Pressemeldung vom: 24.06.2019 - 21:06 Uhr

Projekt „Viele Schulen – ein Kreis“ im Rahmen der Festwoche mit Schülerinnen und Schülern aus dem Kyffhäuserkreis

Das Landratsamtes des Kyffhäuserkreises plant am morgigen Dienstag ein Projekt im Rahmen unserer Festwochen mit Schüler/innen aller weiterführender Schulen aus dem Kyffhäuserkreis durchzuführen. Das Projekt findet vom 25.06. bis zum 26.06.2019 im Ferienpark „Kiez“ Feuerkuppe statt. Nach derzeitigen Stand nehmen insgesamt 55 Schüler/innen daran teil. Die Schüler/innen stellen auf einem Puzzel-Teil ihren Schulalltag dar, zusammengefügt soll ein Gesamtkunstwerk aller Schulen entstehen. Die Präsentation ist für den 26.06.2019 um 15:00 Uhr auf der Feuerkuppe geplant.

Hier die wichtigsten Informationen

Datum:
25.06./26.06.2019

Motto:
„Viele Schulen – ein Kreis“

Teilnehmende Schulen:
  • RS Östertal
  • RS Franzberg
  • SBZ Kyffhäuserkreis
  • IBKM Heldrungen
  • RS Bad Frankenhausen
  • RS Roßleben
  • TGS Artern
  • TGS Oldisleben
  • TGS Greußen
  • GYM Sondershausen
  • GYM Bad Frankenhausen
  • GYM Roßleben
Inhalt:
jede Schule schickt zwischen 3 bis 6 Schüler/Innen (von der 7. bis zur 9. Klasse), die an den 1,5 Tagen sich künstlerisch mit ihrem Schulalltag auseinandersetzen. Die Schüler/Innen erstellen für ihre Schule ein Puzzle-Teil, auf dem ihr Schulalltag oder das, was ihre Schule besonders macht, dargestellt wird. Wenn die Puzzle-Teile zusammengefügt werden, soll ein Gesamtkunstwerk entstehen, im idealsten Fall der Kyffhäuserkreis.

Nach aktuellem Stand nehmen insgesamt 55 Schüler/Innen daran teil und am 26.06.2019 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr werden die Ergebnisse des Projektes präsentiert.

zurück