Pressemeldung vom: 11.10.2019 - 09:10 Uhr


Interkulturelle Wochen unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ im Kyffhäuserkreis

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Kyffhäuserkreis an den bundesweit stattfindenden Interkulturellen Wochen unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“.

Vom 16. – 30.09.2019 wurde von Kirchen, Vereinen, Organisationen, Institutionen und ehrenamtlichen Helfern ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Akteure in unserem Landkreis machten sich auf den Weg, um Begegnung zu ermöglichen und einen aktiven Austausch zwischen den Menschen zu fördern. Die Bürgerinnen und Bürger waren herzlich eingeladen, die kulturelle Vielfalt in unserem Landkreis kennen und schätzen zu lernen. Selbst innerhalb unseres Landkreises, der vor 25 Jahren gegründet worden ist, ist das Zusammenwachsen der Regionen und seiner Bewohnerinnen und Bewohner ein fortwährender Prozess.

Die Bürgerinnen und Bürger hatten die Möglichkeit mehr als 20 Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im Kyffhäuserkreis von Sondershausen bis Roßleben zu besuchen. So gab es unter anderem diverse Vorträge, Buchlesungen, sportliche Ereignisse für Jung und Alt, musikalische Unterhaltungen, kreative Angebote für Kinder und Jugendliche, ein Gottesdienst zum interkulturellen Dialog und mehrere kulinarische Veranstaltungen.

Das Landratsamt bedankt sich bei allen beteiligten Akteuren und Netzwerken für die wirklich tollen, mit viel Engagement und „Herzblut“ organisierten und durchgeführten Veranstaltungen im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019.

zurück