Pressemeldung vom: 31.01.2020 - 07:01 Uhr


„Gemeinsam gegen Krebs“

Anlässlich des Weltkrebstages am 04.02.2020 hat das Gesundheitsamt des Kyffhäuserkreises zusammen mit der Gruppenleiterin der Selbsthilfegruppe „Junge Frauen mit und nach Krebs“ zahlreiche Informationen zum Thema Krebs im Eingangsbereich des Landratsamtes des Kyffhäuserkreises, Dienstelle Artern, An der Promenade 10, für die Bürgerinnen und Bürger zusammengestellt.

An unserer Infotafel befinden sich Informationen zu einzelnen Krebserkrankungen sowie wichtige Ansprechpartner und Kontaktstellen in Thüringen, die Ihnen gern zur Seite stehen –  z.B. die Kontaktdaten des Krebsinformationsdienstes sowie der Deutschen Krebshilfe, die Sie in allen Fragen bei einer Krebserkrankung informieren.

Weiterhin finden Sie  die aktuellen Termine der Vortrags- und Gesprächsreihe des ONKO-Kreises der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. in Jena. Diese Vortrags- und Gesprächsreihe   wird für Patienten mit Krebs und Angehörige kostenfrei angeboten. Die Kontaktdaten der Selbsthilfegruppen im Kyffhäuserkreis „Junge Frauen mit und nach Krebs“ sowie „Frauenselbsthilfe nach Krebs“ befinden sich ebenfalls an dieser Infotafel.

In verschiedenen Broschüren und Ratgebern erhalten Sie Informationen rund um die Themen „Was kann ich aktiv für meine Gesundheit tun?“ sowie „Krebsfrüherkennung“ und weitere Information für Krebspatienten und Angehörige.

Bei Fragen zur Selbsthilfe wenden Sie sich bitte an die

Beratungsstelle für Selbsthilfe des Gesundheitsamtes Kyffhäuserkreis
Dienststelle Sondershausen, Telefonnummer 03632 / 741-485
Dienstelle Artern, Telefonnummer:  03466 / 741-941.

Foto: links im Bild: Jacqueline Wipper (Leiterin der Selbsthilfegruppe „Junge Frauen mit und nach Krebs“), rechts im Bild: Sylvia Zachariä (Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes Kyffhäuserkreis, Beratungsstelle für Selbsthilfe)

zurück