Pressemeldung vom: 22.04.2020 - 14:04 Uhr

Gesamtzahl der bisher Infizierten: 37
Patienten in stationärer Behandlung bzw. schwere Krankheitsverläufe: 3
schwerer Krankheitsverlauf, ITS,
Beatmungspflichtig mit Vorerkrankung:  
in Quarantäne befindliche Personen: 18
Verstorbene: 0
Genesene: 26


Terminvergabe für Testabstriche und die Infektionspraxis erfolgt über die Hausärzte/-
ärztinnen

Landratsamt liefert Schutzmasken an Kommunen

In der gestrigen Telefonkonferenz der Landrätin mit den Bürgermeister*innen, erklärten sich diese bereit, die Ausreichung der  Schutzmasken in den jeweiligen Kommunen zu organisieren.

Alle Bürger*innen sollen dabei berücksichtigt werden und die Möglichkeit erhalten, vorerst zwei Masken pro Person zu erwerben. Weitere Verteilungen sind in der nächsten Woche geplant und es wird um Besonnenheit beim Erwerb gebeten.

Die zuständigen Kommunen werden über die Ausgabezeiten informieren, die ab heute Abend auch auf der Homepage des Landratsamtes unter: www.kyffhaeuser.de eingesehen werden können.

Bitte helfen Sie mit, diese Informationen - über die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten - an Ihre Mitmenschen weiterzuleiten!

Sollten Sie weitergehende Fragen haben, melden Sie sich bei Ihren Kommunen bzw. nutzen Sie die Bürgerhotline des Landratsamtes.

Dort erhalten Sie detaillierte Auskünfte zur Ausgabe der Schutzmasken.

„Als Landrätin bin ich erleichtert, dass es uns gelingen konnte, Masken für unsere Bürgerinnen und Bürger als erste Notfallversorgung zur Verfügung zu stellen und möchte darum bitten, diese zum Schutz aller zu tragen.“

zurück