Pressemeldung vom: 11.05.2020 - 08:05 Uhr

Gesamtzahl der bisher Infizierten: 41
Patienten in stationärer Behandlung bzw. schwere Krankheitsverläufe: 1
in Quarantäne befindliche Personen: 19
Verstorbene: 0
Genesene: 36

Terminvergabe für Testabstriche und die Infektionspraxis erfolgt über die Hausärzte/-
ärztinnen

Die Kreisverwaltung erarbeitet derzeit eine neue Allgemeinverfügung. Weitere Beschränkungen sollen aufgehoben werden.

zurück