Pressemeldung vom: 10.06.2020 - 09:06 Uhr

Turmbläsermusik an der Cruciskirche

Ein Vorspiel der etwas anderen Art findet am Freitag, dem 12.06.2020 an der Cruciskirche statt. Konzerte in geschlossenen Räumen sind zurzeit gar nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen möglich, sodass die Schüler der Kreismusikschule „Carl-Schroeder- Konservatorium“ andere Wege finden müssen, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es erklingen Duette und Trios, die vom Turm zum Platz der Kirche hin gespielt werden. Das Publikum kann dann im Freien, die Stücke hören.
Die Trompetenschüler der Klasse Volker Löser eröffnen das Open-Air-Konzert mit der Fanfare und dem Lied „Glück auf, der Steiger kommt“, im Anschluss daran erklingen Volkslieder und Duette für zwei Trompeten. Für Abwechslung sorgen dann Schüler auf den Instrumenten Klarinette und Saxophon aus der Klasse von Stephan Uhl mit Stücken und Liedern aus aller Welt und Arien aus der Zauberflöte.

Das Vorspiel beginnt bei hoffentlich gutem Wetter am Freitag um 17:00 Uhr und dauert ca. eine Stunde. Allen Beteiligten gutes Gelingen und den Zuhörern viel Freude.

zurück