Pressemeldung vom: 15.07.2020 - 13:07 Uhr

Auch während der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen, sind die Mitarbeiterinnen des PSP für Sie da!


Der Pflegestützpunkt (PSP) ist eine Beratungsstelle des Kyffhäuserkreises in gemeinsamer Trägerschaft mit den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Hier erhalten alle gesetzlich krankenversicherten Bürgerinnen und Bürger des Kyffhäuserkreises kostenfreie, umfassende, unabhängige, qualitätsgesicherte und wettbewerbsneutrale Auskunft zum Thema Pflege und Soziales aus einer Hand.

Die Mitarbeiter des PSP sind von Montag bis Freitag zu nachfolgenden Dienstzeiten unter der Telefonnummer 03632/ 741650 erreichbar.

Montag:         07:00 -12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag:       07:00 -12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:       07:00 -12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag:   07:00 -12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag:          07:00 -12:00 Uhr

Auf Grund der Corona- Pandemie ist eine persönliche Beratung unter strengen Hygieneauflagen bei Bedarf möglich. Dafür ist eine telefonische Terminvereinbarung erforderlich.

Viele Fragen können aber auch am Telefon besprochen werden. Diese sind z.B.
-    Was sind die ersten Schritte, wenn der Unterstützungsbedarf bei einem Angehörigen      zunimmt?
-    Was für Betreuungs- und Unterstützungsangebote gibt es im Kyffhäuserkreis?
-    Wo muss ich welchen Antrag stellen?   

um nur einige zu nennen.

Natürlich ist es auch möglich, per E-Mail bestehende Fragen zu klären und Informationsmaterial (z.B. die Broschüre „Älter werden im Kyffhäuserkreis“) oder Anträge (z.B. Bestattungskosten usw.) an Sie weiterzuleiten.
Bei Bedarf schicken wir Ihnen auch gerne benötigtes Informationsmaterial und Anträge per Post.


zurück