Pressemeldung vom: 21.07.2020 - 06:07 Uhr


Neuer Kreiswegewart für den Kyffhäuserkreis ist Ulrich Henze

Neuer Kreiswegewart des Kyffhäuserkreises ist der Sondershäuser Ulrich Henze. Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) freut sich, dass die Aufgaben des Wegewarts fast nahtlos fortgeführt werden. Der Vorgänger, Eckhard Geyer, trat Ende April 2020 in den Ruhestand ein. Ulrich Henze war bisher als Mitarbeiter in der Unteren Naturschutzbehörde tätig.
 
Als Kreiswegewart ist Herr Henze nun im Amt für Kultur und Tourismus / Musikschule unter der Leitung Matthias Deichstetters angesiedelt. Ulrich Henze übernimmt vor allem die Koordination des Wander- und Radwegenetzes, gemeinsam mit den Ortswegewarten der Gemeinden. Er ist für die Verbesserung und Weiterentwicklung der Rad- und Wanderwege im Kyffhäuserkreis zuständig. Aktuell nimmt Herr Henze den Zustand der Wege auf den Prüfstand. Die Bürgerinnen und Bürger der Region sind aufgerufen, Mängel und Verbesserungsvorschläge sowie Ideen für Rad- und Wanderrouten bei Herrn Henze unter der Telefonnummer 03632 / 741-315 zu melden. „Es ist uns sehr wichtig, Rückmeldungen seitens der Bevölkerung zu erhalten, da die Wegeinfrastruktur nicht nur von den Gästen der Region, sondern auch von den Einwohnern des Landkreises genutzt wird“, so Amtsleiter Matthias Deichstetter.
Auch bei der Planung von Rad- und Wanderwegen ist sein Fachwissen gefragt. Er prüft die Sinnhaftigkeit und Nutzerfreundlichkeit einzelner Abschnitte der Streckenführung und nimmt punktuelle Änderungen vor, um Wege nutzerfreundlicher und interessanter zu gestalten.
 
Zu den Hauptwegen, auf die Ulrich Henze als Kreiswegewart ein besonderes Augenmerk hat, gehören beispielsweise der Kyffhäuserweg als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland, der überregional bedeutsame Lutherweg, der Hainleitewanderweg, der Unstrut-Werra-Radweg sowie der Kyffhäuserradweg. Als Wegewart des Kyffhäuserkreises wird Ulrich Henze eng mit den Ortswegewarten aus Sondershausen, Bad Frankenhausen und der Hohen Schrecke, den zuständigen Forstämtern, der Naturschutzbehörde, den Städten und den Wandervereinen zusammenarbeiten. Darüber hinaus hält er Kontakt zu den Wander- und Radwegekoordinatoren bei der Thüringer Tourismus GmbH.

Kontakt
Kreiswegewart
Ulrich Henze
Amt für Kultur und Tourismus / Musikschule
u.henze@kyffhaeuser.de
03632 741 315

zurück