Pressemeldung vom: 19.10.2020 - 08:10 Uhr


Auftaktworkshop für den Klimaschutz im Kyffhäuserkreis

Um den Grundstein zur Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für den Kyffhäuserkreis zu legen, veranstaltete die Landkreisverwaltung am 14. Oktober 2020 im Landratsamt in Sondershausen einen ersten Workshop.
Eröffnet wurde das Treffen durch Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD). Anwesend waren Verwaltungsmitarbeiter, kommunale Vertreter, Vertreter der Kreistagsfraktionen, eine Vertreterin der Hochschule Nordhausen sowie ein Vertreter des Kommunalen Energiemanagements der Thüringer Energie und GreenTech Agentur. Diese sollen zukünftig als Lenkungsgruppe den Prozess begleiten.

Das Thüringer Institut für Nachhaltigkeit und Klimaschutz (ThINK GmbH) aus Jena, das mit der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes beauftragt wurde, stellte das Projekt und erste Rechercheergebnisse zu Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen vor.
Die Koordination auf Seiten des Landratsamtes übernimmt Frau Mareike Naylor, die Klimaschutzmanagerin des Kyffhäuserkreises.

Gegenstand des Auftaktworkshops war das gemeinsame Herausarbeiten von Handlungsfeldern in denen der Landkreis im Sinne des Klimaschutzes aktiv werden sollte. Als Schwerpunkte für derartige Aktivitäten wurden Information für und Kommunikation mit den Bürger*innen, die Stärkung der regionalen Wertschöpfung durch Nutzung der lokalen Potenziale erneuerbarer Energien, der Klimaschutz bei kommunalen Liegenschaften, Bildungsarbeit und der gesamte Themenkomplex Verkehr und Mobilität herausgearbeitet.

Im Prozess der Konzepterstellung sind weitere Workshops geplant, bei denen sich, neben der Lenkungsgruppe, weitere interessierte Akteure und Bürger*innen beteiligen können. Interessierte können sich auf der Internetseite des Projektes unter www.klimaschutz-kyffhaeuserkreis.de über Aktuelles zu Klimaschutzaktivitäten des Landkreises und über Fördermöglichkeiten informieren. Zudem stehen dort Dokumente zu Energie- und Klimaschutzthemen zum Download bereit. Künftig soll hier noch ein Blog integriert werden.




zurück