Pressemeldung vom: 09.02.2021 - 17:02 Uhr

Einschränkungen Müllabfuhr

 

Das Amt für Umwelt, Natur und Wasserwirtschaft möchte im Hinblick auf die aktuell bestehende Wetterlage auf Folgendes hinweisen:
Die Abfuhr der Abfallbehälter im gesamten Kyffhäuserkreis kann momentan nicht gewährleistet werden. Erst wenn die Befahrbarkeit der Straßen für die Entsorgungsfahrzeuge gegeben ist, kann eine termingerechte Entsorgung garantiert werden.

Die beauftragten Entsorgungsunternehmen unternehmen dazu alles in ihrer Macht Stehende.

Im Konkreten bedeutet das:

In dieser und in der nächsten Woche (08.02.-19.02.2020) findet im gesamten Kyffhäuserkreises keine Abfuhr der Biotonne statt.

Die Abfuhr der Restmülltonne in dieser Woche (08.02.-14.02.2020) im Ostteil des Kyffhäuserkreises wird je nach Situation taggleich in der nächsten Woche nachgeholt.
Das Gleiche trifft für die Blauen Tonnen zu.

Die Abfuhren der Gelben Tonne finden zeitverzögert statt.

Die genauen Termine werden zeitnah in der Presse und im Internet unter www.kyffhaeuser.de und www.abfall-kyffhaeuser.de veröffentlicht.

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie, die Mülltonnen aufgrund dieser Wetterlage an der nächst befahrbaren Straße abzustellen.
Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag, die Abfallentsorgung sicherzustellen und erleichtern den Kollegen unseres Entsorgungsnehmens die derzeit schwierige Aufgabe bewältigen zu können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Mitarbeit.

zurück