Pressemeldung vom: 01.10.2021 - 08:10 Uhr

Start der hybriden Ausbildungsmesse 2021 - 20. Jubiläum der „BerufsInfotage” im Kyffhäuserkreis

 

Am 01. Oktober 2021 sind die 20. BerufsInfotage des Kyffhäuserkreises gestartet. Ab sofort kann man auf der Plattform www.berufeMAP.de/sdh die Messe in der Zeit bis zum 01. März 2022 online besuchen. Unternehmen, Institutionen, Bildungsträger sowie Hoch- und Fachschulen aus der Region und darüber hinaus stellen hier ihre vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika und Studiengänge vor. In diesem Zeitraum haben alle Interessierten die Möglichkeit sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen.

 

Am 11. und 12. November 2021 finden virtuelle Aktionstage in den Schulen statt. Hier bekommen die Schüler im Unterricht die Möglichkeit, direkt mit den für sie interessanten Ausstellern per Live-Chat oder über Videotelefonie in Kontakt zu treten und sich im offenen Austausch über die jeweiligen Angebote weiter zu informieren.

Am Samstag den 13.11.2021 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr findet eine Präsenzmesse in der Bundeswehrhalle Sondershausen statt, um auch persönlich, ggf. auch in Begleitung der Eltern, mit den Vertretern der Aussteller in Kontakt zu kommen. „Die BerufsInfotage sind ein fester und etablierter Bestandteil der Berufsorientierung für die Jugendlichen im Kyffhäuserkreis und wird gerade in Kooperation mit den weiterführenden Schulen im Landkreis intensiv genutzt. Eines unserer Hauptanliegen ist das breite Spektrum an heimatnahen Ausbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen und seine berufliche Zukunft in unserer Region zu suchen.“, unterstreicht Landrätin Antje Hochwind-Schneider die Bedeutung der Messe für den Kyffhäuserkreis.

 

Während die Ausstellerplätze für die Präsenzmesse bereits seit langem vollständig belegt sind, gibt es für interessierte Unternehmen jederzeit noch die Möglichkeit sich für die virtuelle Messe anzumelden.

zurück