Pressemeldung vom: 05.10.2021 - 10:10 Uhr

Anmeldung von öffentlichen Veranstaltungen im Kyffhäuserkreis

 

Im Rahmen vermehrter Anfragen und Antragstellungen möchten wir Ihnen mitteilen, welche Unterlagen beim Gesundheitsamt des Kyffhäuserkreises zur Anmeldung einer öffentlichen Veranstaltung im Landkreis vorgelegt werden müssen:

  • Das Anmeldeformular zur Anzeige einer öffentlichen Veranstaltung.
  • Ein Infektionsschutzkonzept, dieses ist stets individuell für jede neue Veranstaltung vom Veranstalter oder Betreiber zu verfassen.
  • Ein Lageplan oder ein Raumplan, in welchem der Eingangs- und Ausgangsbereich, die Versorgungsbereiche und Sanitärbereiche kenntlich gemacht werden.

In einem Infektionsschutzkonzept sind alle Hygienemaßnahmen zu erfassen, welche im Laufe der Veranstaltung umgesetzt werden. Darunter zum Beispiel eine regelmäßige Belüftung in Gebäuden oder die Kontrolle der Besucherzahlen.

Das Gesundheitsamt des Kyffhäuserkreises hat zu diesem Zweck ein Musterinfektionsschutzkonzept erstellt. Dieses enthält alle 11 Mindestinhalte zuzüglich einiger Erklärungen, um die Erstellung eines eigenen Konzepts so unproblematisch wie möglich zu machen.

Unter folgendem Link stehen alle nötigen Anmeldeformulare / Merk-, und Hinweisblätter zum Download bereit: https://www.kyffhaeuser.de/kyf/index.php/buergerservice.html

Die Anmeldung erfolgt zunehmend digital, unter Beachtung aller nötigen Unterlagen, über die zentrale E-Mail Adresse: Veranstaltung.Corona@kyffhaeuser.de

 

Des Weiteren stehen die Kollegen jederzeit beratend über die Bürger Hotline unter 03632 – 741 444 zur Verfügung.

zurück