Pressemeldung vom: 15.10.2021 - 10:10 Uhr

Gemeinsame Erklärung der Gesellschafter der Regionalbus- Gesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH und Stadtbus- Gesellschaft Mühlhausen und Sondershausen mbH zur Abberufung des bisherigen Geschäftsführers

Die vom Unstrut-Hainich-Kreis und dem Kyffhäuserkreis gemeinsam betriebenen kommunalen Busgesellschaften haben am vergangenen Freitag die Abberufung ihres bisherigen Geschäftsführers beschlossen.

Zu den Beweggründen für diese Entscheidung äußern sich die Gesellschafter nicht.

Die Herausforderungen für die Entwicklung eines attraktiven und bedarfsgerechten Personennahverkehrs in beiden Landkreisen werden in Zukunft weiter zunehmen, so dass sich die Gesellschaft neu ausrichten muss. Die Strategiegespräche werden unmittelbar aufgenommen und mit dem Aufsichtsrat besprochen.

Der Aufsichtsratsvorsitzende und die Betriebsratsvorsitzenden der RBG mbH und SBG mbH wurden bereits persönlich am Freitag informiert.

zurück