Pressemeldung vom: 04.11.2021 - 10:11 Uhr


Einsatz Bundeswehrsoldaten im Gesundheitsamt des Kyffhäuserkreises

 

Auf Bitten von Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) konnten in enger Zusammenarbeit mit der Bundeswehr durch Vermittlung des Leiters des Kreisverbindungskommandos des Kyffhäuserkreises, Herrn Oberstleutnant Sylvester Mackensen, kurzfristig insgesamt 5 Bundeswehrsoldaten zur Unterstützung des Gesundheitsamtes gewonnen werden.

„Ich bin sehr dankbar, dass wir zum wiederholten Male im Rahmen der Pandemiebekämpfung und der engen Zusammenarbeit mit der Bundeswehr auf dem „kurzen Dienstweg“ erneut Unterstützung erhalten konnten, um so für die Bürgerinnen und Bürger des Kyffhäuserkreises Ansprechpartner sein zu können und ihnen zur Seite stehen zu können,“ so Frau Landrätin Hochwind-Schneider.

 

Begrüßt wurden sie an ihrem ersten Einsatztag in Vertretung für die Landrätin Frau Hochwind-Schneider von Herrn Dr. Heinz-Ulrich Thiele, dem Leitenden Kreisdirektor des Kyffhäuserkreises, als auch von Frau Dr. Jana Andreeva, der stellvertretenden Leiterin des Gesundheitsamtes.

 

Die 5 Bundeswehrsoldaten werden die Kontaktnachverfolgung als auch die Bürgerhotline tatkräftig bis Ende der 46. Kalenderwoche unterstützen.

zurück