Pressemeldung vom: 29.12.2021 - 16:12 Uhr

Tarifanpassung der Regionalbusgesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH und der Stadtbusgesellschaft Mühlhausen und Sondershausen mbH zum 01.01.2022

 

Die Regionalbusgesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH und die Stadtbusgesellschaft Mühlhausen und Sondershausen mbH werden nach der letzten Anhebung der Fahrpreise im August 2019 eine maßvolle und moderate Tarifanpassung zum 01. Januar 2022 durchführen.

Mit der Tarifanpassung wird das Mindestbeförderungsentgelt und somit der Einstiegstarif der ersten Teilstrecke von 1,80 € auf 1,90 € angehoben. Somit erhöht sich der Fahrpreis für den Einzelfahrschein um 10 Cent für jede Teilstrecke. Daraus ergibt sich eine durchschnittliche Preissteigerung von ca. 3,5 % im Bereich der Einzelfahrausweise und Zeitfahrausweise.

Die Verkehrsunternehmen begründen den Schritt der Tarifanpassung mit der Sicherung der Mobilität im Verkehrsgebiet. Um auch zukünftig ein gutes Mobilitätsangebot zur Verfügung stellen zu können, bedarf es nicht nur des Ausgleichs allgemeiner Kostensteigerungen - aufgrund von zum Beispiel gestiegenen Verbraucherpreisen - sondern vor allem der Finanzierung laufender Investitionen in moderne Fahrzeuge.

Informationen zu den Fahrpreisen erhalten Fahrgäste auf www.regionalbus.de sowie unter der zentralen Rufnummer 03601/40865225 oder 03601/40865217.

zurück