Wirtschaft trifft Verwaltung

Sommertreff der Unternehmen auf dem Kyffhäuser, 28. August 2019
Am 28. August 2019 fand unser Sommertreff der Unternehmen unter dem Motto „regional, locker & gesellig“, zu dem Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider auf den Kyffhäuser eingeladen hatte, statt. Die Unternehmer/innen der Region trafen bei sommerlichen Temperaturen in entspannter Atmosphäre aufeinander.
 
Neben der Begrüßung und der Information über aktuelle Entwicklungen im Landkreis durch die Landrätin, stellte Dieter Lamczyk die Diakonie Doppelpunkt sowie die Kyffhäuser-Geschenkekiste „Hier steckt Heimat drin“ vor. Im Fokus standen in diesem Jahr Produkte aus unserem vielseitigen Kyffhäuserkreis. Der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser kreierte leckere heimische Cocktails wie den Kyffhäuser Himbeersommer oder einen Kyffhäuser Apple. Die Etablierung eines regionalen Getränkes in der Gastronomie wäre eine tolle Werbung für unsere Region und würde gleichzeitig die Identifikation mit der Heimat stärken.
 
Bei regionalen Leckerbissen kam man anschließend ins Gespräch und ließ den Abend am wunderschön beleuchteten Kyffhäuserdenkmal gesellig ausklingen.
 
Herzlichen Dank an die zahlreichen Unterstützer, die diesen Abend in dieser Form erst ermöglicht haben.
Wir freuen uns auf den Sommertreff im nächsten Jahr und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit allen Unternehmen der Region.
 

Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmerabend Kyffhäuserdenkmal 2019
Unternehmensbesuch bei der Firma CNC Werkzeugschleiferei und Werkzeughandel am 07.05.2019 in Göllingen
Frau Landrätin Hochwind-Schneider wurde durch die Inhaber Thomas und Norman Steikert am Firmensitz in Göllingen empfangen. Im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Kyffhäuserland, Herrn Knut Hoffmann, und des Ortsteilbürgermeisters von Göllingen, Herrn Harry Hettler, berichteten drei Generationen der Familie Steikert über die Firmenentwicklung während der vergangenen 39 Jahre.
 
Das Unternehmen ist Spezialist für das Schleifen sämtlicher Schneidwerkzeuge für die Metall-, Holz- und Kunststoffbearbeitung und die Herstellung von Sonderwerkzeugen. Erst kürzlich wurde in die Modernisierung des Maschinenparks investiert. Da jedoch nicht alle Werkzeuge und Geräte mit CNC-Anlagen bearbeitet werden können, setzt man auch auf „analoge“ Maschinen, um einen vollumfänglichen Service anzubieten.
 
Man bildet auch selbst aus. Im Unternehmen kann der Handwerksberuf des Präzisionswerkzeugmechanikers (m/w) erlernt werden. Bisher wurden alle Auszubildenden übernommen.
 
Auf Seite des Landratsamtes nahmen weiterhin Verwaltungsdirektor Dr. Heinz-Ulrich Thiele sowie die Fachbereichsleiterin Wirtschaft und Recht Frau Nadine Hampel teil.
 
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Das bereits 9. Unternehmerfrühstück, zu dem Frau Landrätin Antje Hochwind-Schneider geladen hat, fand in lockerer Atmosphäre am 11. April 2019 in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben statt. Die diesjährige Gastgeberin Frau Karin Finger begrüßte die Anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer und berichtete über die beeindruckende Entwicklung der Manufaktur seit der Gründung im Jahr 2005 in Bad Frankenhausen. Aus Platzgründen verlagerte das Unternehmen seinen Sitz 2011 nach Oldisleben und baut dieses Stück für Stück weiter aus.

Landrätin Antje Hochwind-Schneider nahm das Treffen wie gewohnt zum Anlass, die Firmenchefs über aktuelle Entwicklungen im Kreis zu informieren. Die Unternehmen wurden aufgerufen, sich für die jährlichen BerufsInfotage, welche im Jahr 2019 am 08. und 09.11. in Sondershausen stattfinden, anzumelden. Ferner gab es Informationen, zu den Festwochen zum 25-jährigen Bestehen des Kyffhäuserkreiseses. Diese finden vom 15. bis 30. Juni 2019 statt. Die Höhepunkte der Festlichkeiten sind das Familienfest entlang des Unstrut-Werra-Radwegs in Sondershausen-Jecha am 22. Juni und ein großes Bürgerfest auf dem Kyffhäuser am 29. Juni. Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums können hier im Veranstaltungskalender eingesehen werden. Abschließend rief Landrätin Antje Hochwind-Schneider zur Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln vom 09. bis 29. Juni 2019“ auf. Detaillierte Informationen hierzu können hier abgerufen werden.
 
Während des reichhaltigen Frühstücks mit vielen Spezialitäten der Schokoladenmanufaktur und Kaffee aus der eigenen Rösterei, hatten die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie die Referenten Zeit für anregende Gespräche und neue Kontakte. Danach erfolgte die Übergabe des RAL-Zertifikates „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ durch die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt, Dr. Cornelia Haase-Lerch. Weiterhin informierte Herr Roman Gebhardt von der Deutschen Telekom GmbH zum aktuellen Stand beim Breitband-Ausbau für Unternehmen im Kyffhäuserkreis. Frau Stracke-Wagner von der Thüringer Aufbaubank berichtete zu Neuerungen in der Fördermittelkulisse und Herr Markus Töppe, Teamleiter des Arbeitgeberservice, gab einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten der Qualifizierung von Beschäftigten.

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung gab Herr Finger den Unternehmerinnen und Unternehmern einen umfangreichen Einblick in die Herstellung der köstlichen Pralinen und Schokoladen. Natürlich durften die Leckereien auch verkostet werden.
 

Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück in der Goethe Schokoladentaler Manufaktur GmbH in Oldisleben am 11. April 2019
Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im
Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018

Landrätin Antje Hochwind und der Geschäftsführer des Autohauses Barbarossa GmbH, Sven Grüllmeyer freuten sich, den Minister des Freistaates Thüringen für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee (SPD), zum nun schon bereits 8. Unternehmerfrühstück begrüßen zu können.

Organisiert von dem Autohaus Barbarossa GmbH und der Wirtschaftsförderung des Kyffhäuserkreises folgten über 40 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter von Wirtschaftsverbänden (IHK Diana Stolze), Kreistagsmitglieder (Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses Dietmar Strickrodt), Agentur für Arbeit, Jobcenter und Vertreter des DRK um nur einige zu nennen, sowie Arterns Bürgermeisterin Christine Zimmer (CDU) der Einladung am 06. April 2018 in das Autohaus Babarossa nach Artern.

In einer kurzen Ansprache verwies die Landrätin auf die anstehenden Schwerpunkte für die Region. Fachkräfte und Fachkräftegewinnung wird die große Herausforderung an den Kreis und besonders an die Wirtschaft sein. Der Gastgeber, Sven Grüllmeyer, stellte das Autohaus Barbarossa vor. Er beschäftigt über 70 Mitarbeiter. Beginn war 1985 als Trabantwerkstatt, 1990 kam nach der Wende dann Opel als Partner dazu. Im Jahre 2000 kam die Autohausfiliale in Bad Frankenhausen und drei Jahre später kam ein Opelautohaus in Sangerhausen, auch wenn es mit Hindernissen war, dazu. Das Autohaus war schon mehrfach unter den 50 besten Opelhändler Deutschlands. Mit Interesse aufgenommen wurden Informationen zum Thema Mitarbeiterbindung.


Grußworte überbrachte Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Er verwies auf die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis. Nicht nur Leuchttürme entlang der Autobahn sehen, denn die Wirtschaft lebt von der mittelständischen Wirtschaft in der Fläche. Gerade deshalb wurde der Kyffhäuserkreis als Modellregion für den Breitbandausbau ausgewählt. Nach dem Grußwort von Herrn Minister Tiefensee sprach Herr Müller, Referent des Automobilkonzerns Opel, zum Thema „Zukunft der Dieselfahrzeuge“.


Weitere Informationen gab es zu den Themen Konjunkturklimaindex der IHK von Frau Stolze, zur aktuellen Beschäftigungsentwicklung von Frau Helbing (Agentur für Arbeit). Das Regionalmanagement Nordthüringen wurde von Herrn Hörold vorgestellt und abschließend informierte Frau Stracke-Wagner (Thüringer Aufbaubank) zu den  Neuerungen in der Fördermittelkulisse.

 

8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
8. Unternehmerfrühstück mit Wirtschaftsminister Tiefensee im Barbarossa Autohaus in Artern am 06. April 2018
Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen, 17.März 2017
Am 17.März 2017 fand das bereits 7. Unternehmerfrühstück, zu dem Frau Landrätin Antje Hochwind in das Hotel garni in Bad Frankenhausen eingeladen hatte, statt. Es kamen 43 Unternehmer in das im Sommer 2016 neu eröffnete Hotel.

In ihren einführenden Worten ging Frau Hochwind auf aktuelle Themen wie die jährlichen BerufsInformationstage, welche in diesem Jahr vom 10.11.- 11.11.2017 stattfinden werden, die erneute Auszeichnung des Landratsamtes als Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung sowie auf den aktuellen Stand zum geplanten Breitbandausbau und  auf das Vorhaben zum Thema Elektromobilität ein.

Im Anschluss stellte Herr Schöbel von der Finanz- & Wirtschaftsberatung Schöbel/ Thiel GbR das Hotel garni und seine Entstehung vor. Es wurden Vorträge zu den Themen E-Mobilität für Unternehmen durch Sven Bohn von der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur, Aktuelles der IHK Erfurt durch Diana Stolze sowie Förderung der Integration von Langzeitarbeitslosen von Elisabeth Katzmann Geschäftsführerin des Jobcenters Kyffhäuserkreis gehalten. Insbesondere das aktuell nicht unumstrittene Themengebiet der Elektromobilität sorgte an diesem Tag für einen regen Austausch. In diesem Zuge  stellte der Geschäftsführer der Firma GSAB Greußen, Hartmut Vonnoe kurz seine Ladesäulen vor und Dr. Andreas Räuber, Leiter der Wirtschaftsförderung im Landratsamt informierte über die aktuellen Vorhaben hinsichtlich Elektromobilität im Kreis. Zum Abschluss gab es für Interessierte eine kurze Führung durch das Hotel garni.
 
Im Folgenden finden Sie die Fachvorträge unserer Referenten als PDF:
 

7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
7. Unternehmerfrühstück im Hotel garni in Bad Frankenhausen
Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
Am 23.August 2017 fand der bereits 4. Unternehmerabend, zu dem Frau Landrätin Antje Hochwind auf den Kyffhäuser eingeladen hatte, statt. Über. 50 Unternehmer/innen trafen sich bei strahlendem Sonnenschein in entspannter Atmosphäre.

In ihren einführenden Worten ging Frau Hochwind auf aktuelle Themen wie eine positive Entwicklung der Arbeitslosenzahlen im Kreis und die aktuell eher schwierige Lage bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen ein. Das Landratsamt möchte in den nächsten Jahren vermehrt gemeinsam mit den Unternehmen der Region Messen besuchen. In den kommenden Monaten ist beispielsweise bereits eine Teilnahme an der Leistungsschau Sömmerda, der grünen Woche sowie der Thüringen Ausstellung geplant. Die Unternehmen sind aufgerufen, sich bei Interesse an einem Kyffhäuser-Gemeinschaftsstand beim Landratsamt im Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung zu melden. Auch bei den durch den Landkreis geplanten BerufsInformationstagen werden wieder zahlreiche Unternehmen ausstellen und ihre Ausbildungsberufe vorstellen. Das Interesse ist hier weiterhin sehr groß.

Im Anschluss sprach der Gastredner Herr Rudolf von Sandersleben, der Präsident des Wirtschafts-Club Leipzig e.V., über wirtschaftshemmende sowie politische Herausforderungen, die unser aktuelles und künftiges Handeln beeinflussen und Lösungsansätze fordern. Es war ein sehr interessanter Vortrag.

Es gab zahlreiche Unterstützer, die diesen Abend in dieser Form erst ermöglicht haben. Hierzu zählen:
  • Autohaus Barbarossa GmbH
  • Burghof Kyffhäuser
  • Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen
  • Landfleischerei Baldur Krause GmbH Greußen
  • Meisterbäckerei Hengstermann OHG
  • Nordthüringer Volksbank eG
  • Schinköthe GmbH
Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Den Abend ausklingen ließ man nach einem spannenden Rundgang mit Ritter „Gerwig von Kyffhausen“ in geselliger Runde mit anregenden Gesprächen am Bistro auf dem Gelände des Kyffhäuserdenkmals.

Wir freuen uns auf weitere kommunikative und informative Unternehmerabende in den nächsten Jahren.
 
 
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017
4. Unternehmerabend auf dem Kyffhäuser, 23.August 2017

Informationen rund um unser Unternehmerfrühstück

Unser Unternehmerfrühstück ist eine Veranstaltung zur Information und zum Austausch direkt in einem im Kyffhäuserkreis ansässigen Unternehmen. Es wird in regelmäßigen Abständen über aktuelle Themenschwerpunkte informiert und referiert sowie zur Diskussion angeregt.
 
 

Informationen rund um unseren Unternehmerabend

Unser Unternehmerabend ist eine lockere Veranstaltung in entspannter Atmosphäre, die nun seit vielen Jahren auf dem Kyffhäuser stattfindet. Einmal jährlich treffen sich die Unternehmer der Region, um sich über wirtschaftliche Themen zu informieren, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam einen unterhaltsamen Abend zu verbringen.
 
 

zurück