Zum Hauptinhalt springen

Beim MHFA (Mental Health First Aid) Ersthelfer-Programm handelt es sich um ein Angebot der laienbasierten Früherkennung und -intervention. Konkret bedeutet das: Laien werden von Fachpersonen im Bereich psychischer Gesundheit darin geschult, psychische Störungen bei nahestehenden Personen zu erkennen und angemessen zu reagieren, bis professionelle Hilfe zur Verfügung steht. Der Ersthelfer-Kurs verbessert das Wissen über psychische Gesundheit, vermindert stigmatisierendes Verhalten, steigert das Vertrauen in die eigenen Helferkompetenzen und stärkt die eigene psychische Gesundheit. MHFA-Kurse wurden von professionellen Experteninnen und Experten sowie Betroffenen gemeinsam entwickelt und decken eine Vielzahl psychischer Probleme und Krisen ab.

Im MHFA Ersthelfer-Kurs lernen Erwachsene, wie sie frühzeitig psychische Störungen bei Angehörigen, Bekannten und Kolleginnen und Kollegen erkennen und ansprechen. Die Teilnehmenden eignen sich Grundwissen über verschiedene psychische Störungen und Krisen an und lernen, wie sie Betroffene gezielt unterstützen und informieren können. Ein wichtiger Bestandteil der Kurse ist es zu trainieren, wie Betroffene ermutigt werden können, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und weitere Ressourcen zu aktivieren.

 

2 kostenfreie Termine:

24.10.2022, 14:00 Uhr Artern VHS Seminarraum (Straße der Jugend 8 in 06556 Artern)

Zielgruppe: Privatpersonen

Anmeldung erforderlich unter 03632/741262 oder vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de

 

26.10.2022, 14:00 Uhr Mensa der Regelschule Franzberg (Bahnhofstraße 8 in 99706 Sondershausen)

Zielgruppe: Firmen und Organisationen

Anmeldung erforderlich unter 03632/741262 oder vhs-sondershausen@kyffhaeuser.de

Menu schliessen