Zum Hauptinhalt springen

Bewerben Sie sich für den Thüringer Demografiepreis 2022 unter dem Motto “HEIMAT:THÜRINGEN!”

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft sucht Projekte, die den Folgen des demografischen Wandels in Thüringen positiv entgegenwirken.

Im Jahr 2020 konnten bereits 3 Projekte in unserem Kyffhäuserkreis unterstützt und gefördert werden.

Dazu gehörten:

  • die Sanierung und Umgestaltung des Freibads Harras in Oberheldrungen
  • die Modernisierung im Sinne der Barrierefreiheit des Gemeindesaals im OT Feldengel
  • die Steigerung der Attraktivität des Bürgerhauses in Udersleben durch frische Farbe im Vereinshaus

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich noch bis 31.08.2022.

Inhaltlich sollte ihr Projekt zu mindestens einem der folgenden Themengebiete passen:

  • HEIMAT:Stärken! – Stärkung der Daseinsvorsorge
  • HEIMAT:Sichern! – Sicherung des Fachkräftebedarfs
  • HEIMAT:Gestalten! – Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
Wer kann sich bewerben?
Grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger mit Erstwohnsitz in Thüringen, sowie Vereine, Verbände, gemeinnützige Einrichtungen,
Stiftungen, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaften, Netzwerkinitiativen, kommunale Gebietskörperschaften,
Verwaltungen, Unternehmen und sonstige Initiativen, unabhängig von ihrer Rechtsform mit Sitz bzw. Tätigkeitsschwerpunkt in Thüringen, die ein demografieaffines Projekt in Thüringen betreiben.
Unsere Wirtschaftsförderung des Landratsamts Kyffhäuserkreis steht Ihnen ebenfalls gern unterstützend und vermittelnd zur Seite, wenn Sie Fragen zu geplanten Projekten und möglichen Förderungen haben. Auch zur Unterstützung bei der Fachkräftegewinnung, steht wir Ihnen gern zur Seite.