Zum Hauptinhalt springen

Diesjährige LEADER-Projektträger erhalten Urkunden und tauschen sich aus

Unser Netzwerkpartner Regionale Aktionsgruppe Kyffhäuser e. V. bestimmt bei der Verteilung der LEADER-Fördermittel mit, denn unser Landkreis ist eine LEADER Region.

Weitere Informationen zu LEADER und was LEADER ist, finden Sie unter: https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/dorf-region/leader/leader-kurz-erklaert/ 

Im letzten Jahr machte das LEADER-Mobil Station im Kyffhäuserkreis und bot die große Bühne zur Übergabe von LEADER-Förderurkunden an die Projektträger 2021. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es großen Spaß gemacht hat, sich in lockerer Atmosphäre zu treffen, und, dass der Austausch untereinander sehr wichtig ist.

Auch wenn in diesem Jahr auf das LEADER-Mobil verzichtet werden muss, so sollte dieses erfolgreiche Format dennoch durchgeführt werden und so wurden die diesjährigen LEADER-Projektträger in der Orangerie Bendeleben am 28.06.2022 erwartet.

Zum Ende der EU-Förderperiode stehen weniger Fördermittel zur Verfügung. Für private Vorhaben sind dies ca. 170.000 €. Diese Mittel werden u.a eingesetzt um die Durchführung von Sanierungsarbeiten an der Fassade der Chausseekirche Mönchpfiffel, am Torhaus Abtsbessingen, am Beamtenhaus Gut Bendeleben, an der Fachwerkfassade eines denkmalgeschützten Gebäudes in Holzthaleben und der Errichtung einer Beschattung am Sportplatz Oldisleben finanziell zu unterstützen. Für kommunale Vorhaben stehen 223.000 € bereit, wovon beispielsweise die Vorhaben Digitalisierungsprojekt Hüterin des Auenlandes, Bad Frankenhausen, Sanierung der Fassade Turmwindmühle Immenrode und verschiedene kleinere Sanierungsmaßnahmen in kommunalen Objekten der Stadt An der Schmücke profitieren.

Hier finden Sie weitere Netzwerkpartner unseres Landratsamts Kyffhäuserkreis und deren Angebote:
https://www.kyffhaeuser.de/wirtschaft-klima/angebote-der-netzwerkpartner/

Menu schliessen